Falk der Bartlose, grauer Hund aus Byzanz

 

In jungen Jahren aus der norwegischen Heimat wegen Erbstreitigkeiten geflohen und über die Wolga und Donau bis nach Byzanz gereist, wo ich mich der Waräger Garde angeschlossen habe.

Dort habe ich für zwölf Jahre gedient und in einen mittleren Rang erreicht. In dieser Zeit habe ich eine Familie gegründet und bin aus der Garde ausgeschieden. Ich will zurück in meine Heimat um, mir mein Anrecht auf mein Erbe erstreiten. Um meine Reise zu finanzieren verdinge ich mich bei verschiedenen Herren als Söldner. Ich kämpfe loyal  für meinen  jeweiligen Herren. Falls ich gerade nicht in Brot und Lohn stehe, gewähre ich anderen Reisenden gegen eine geringe Gebühr meinen Schutz. Zuweilen nehme ich auch gute Kämpfer in meinen Sold um meinen Forderungen Nachdruck zu verleihen.

© 2019 by Honor et Fides. Alle Rechte vorbehalten.

  • Facebook Social Icon
  • Instagram
  • Youtube